Aktuelles - Tafel Markgräflerland e.V. Lebensmittel retten

ein Lächeln, ein offenes Ohr, ein Stück Brot,
das hilft vielen in der Not!
Direkt zum Seiteninhalt
Die diesjährige Mitgliederversammlung
Tafel Markgräflerland e.V. wählte neue Vereinsleitung
  
In der Mitgliederversammlung am 14.10.20 im großen Bürgerhaussaal wurde Rudolf Köpfer zum ersten Vorsitzenden gewählt. Er übernahm das Amt von Ingeborg Weber, die seit Gründung der Tafel am 28.09.2005 als Vorstandsmitglied im Amt war, zunächst 10 Jahre als Schriftführerin und zuletzt als 1. Vorsitzende. In ihrem diesjährigen Vorstandsbericht hob sie die Schwerpunkte der Tafel hervor: Lebensmittel retten, hygienisches Sortieren der Ware und Weitergabe an die bedürftigen Kunden. Im Jahr 2019 konnte im Tafelladen eine Klimaanlage eingebaut werden, eine große Erleichterung für alle.-  Gelungen war auch der Tag der offenen Tür am 19.10. mit Besichtigungen und Darbietungen von Jonglier-Beiträgen, Tänzen und Blasmusik. Es wurde ein Bogen gespannt zu den sozialen Einrichtungen der Stadt. Kurz vor den Corona-Einschränkungen besuchte Bürgermeister Martin Löffler am 13. März 2020 den Tafelladen und war anschließend gerne bereit, als Schirmherr für die Tafel tätig zu werden. Ende März richtete der Vorstand einen Corona Krisenstab ein, den Rudolf Köpfer als ehemaliger Beisitzer maßgeblich leitete. Es gab Video-Konferenzen, Aushänge für Kunden und neue Einlassregelungen für den Tafelladen. Statt der eingestellten Fahrten des Verkaufswagens wurde ein Tüten-Lieferservice für ältere Kunden eingerichtet. Dank zusätzlicher Lebensmittelspenden konnte der Tafelladen ohne Unterbrechung  geöffnet bleiben. Vielen Danke an die weiterhin aktiven Mitarbeiter*innen und Sponsoren!
 
Nach dem Vorstandsbericht stellte Kassier Manfred Maier die Jahresbilanz anschaulich vor. Kassenprüferin Waltraud Klaas bestätigte die ordentliche Kassenführung, die im Steuerbüro Schuppenies stattgefunden hatte.
 
Nach den Berichten der Bereichsleiter, die von Manfred Maier zum Thema neuer Kundenkarten, Man- fred Klenk zum Thema Logistik und von Heike Knigge zum Thema Laden und Warenspenden vorgetragen wurden, leitete Schirmherr Bürgermeister Martin Löffler die Wahl für das neue Vorstandsteam.
 
Für die nicht mehr kandidierende Vorsitzende wurde Rudolf Köpfer als 1. Vorsitzender gewählt und Manfred Klenk als stellvertretender Vorsitzender wieder gewählt. Klaus Zähringer und Horst Hergesell kamen als neue Beisitzer in der Wahl dazu.
 
Einen bewegenden Abschluss bildeten die Ehrungen, Dankesworte und Geschenke
 
für die scheidende Vorsitzende und die guten Wünsche mit Blumenstrauß für den neuen 1. Vorsitzenden Rudolf Köpfer. Er gab zuletzt noch einen Kurzausblick auf die künftige Tafelarbeit, wo unter den steigenden Corona-Zahlen manches noch nicht planbar ist. Die Mitgliederversammlung endete unter den vorgegebenen MNS- und  Abstandregeln mit kurzen Verabschiedungsgesprächen.



Aktuelles gegen die Ausbreitung der zweiten Welle von Corona sollten folgende Bestimmungen weiterhin beachtet werden.
INFO der Stadt Müllheim zum Thema Corona:
Mitteilung des Bundesministerium:
Weitere Informationen unter:

Wichtig ist:
Abstand halten, eigene Hygiene beachten, keine Hysterie,
Rücksicht und gesunden Menschenverstand benützen!

Die diesjährige Mitgliederversammlung der Tafel Markgräflerland e.V. war am 21.04.2020 im Rathaus großer Sitzungsaal geplant.
Leider teffen uns auch die Aktivitäten um das Corona !
Der Termin für diese Mitgliederversammlung wird verschoben!
Der neue Termin und die offizielle Einladung an Mitglieder, Freunde und Interessierte wird dann rechtzeitig bekannt gegeben und versendet.

Das Mitarbeiter-Herbstfest im großen Bürgerhaussaal in Müllheim
fand am Freitag, 15.11.2019 von 18:00 – 23:00 Uhr statt
als Dankeschön für die Mitarbeit im Jahre 2019

Tag der offenen Türen am Samstag 19.10.2019
in der Tafel Markgräflerland mit Forum Jugend und Beruf,
Diakonisches Werk "Zämme + Atelier" , Caritas,
in der Klosterrunsstr. 17 war ein voller Erfolg trotz ab und zu etwas Regen.
Wir danken allen Helfern und Mitwirkenden!


Einbau einer Klimanlage im Tafelladen Müllheim und Anschaffung eines Gefrierschrankes

Rechtzeitig am 21.06.2016 vor dem Einsetzen der heißen Sommertage wurden im Verkaufsraum, im Vorbereitungsraum, sowie im Tafelbüro Klimageräte eingebaut. Das bedeutet für die Mitarbeiter des Tafelladens eine große Erleichterung. Auch für die Kunden ist es angenehmer im Tafelladen einzukaufen.
Nun ist das Umräumen der angelieferten Kisten nicht mehr so schweißtreibend und die eingelagerten Waren bleiben länger für die Kunden frisch. Ermöglicht wurde diese Investition durch Spendenzuschüsse.
Einbau des Klimagerätes im Tafelladen














Einbau des Klimagerätes im Tafelbüro


Über das Projekt im Bereich "Hygiene" der Tafel Deutschland e.V. konnte aus der LIDL Pfandspende ein Gefrierschrank finanziert werden.
Dies ist eine sinnvolle und notwendige Anschaffung, damit die Kunden tiefgefrorene Waren auswählen und sich selbst bedienen können.
Bisher konnten tiefgefrorene Waren nur in einer Tiefgefriertruhe gelagert und ausgewählt werden.
Die Anschaffung entlastet unseren Gefrierraum der nicht immer effizient ausgefüllt war.
Durch die neue Umstellungsmöglichkeit, den Gefrierraum auch auf höhere Temperaturen zwischen 15 und 18 Grad einzustellen, kann dieser Raum bei Bedarf auch für die Lagerung von Obst und Gemüse genutzt werden.


Gefrierschrank im Einsatz



Besuch der Seniorengruppe aus Hügelheim am 28.05.2019 im Tafelladen Müllheim

einen besonderen Besuch hatten wir im Tafelladen am Dienstag den 28.05.2019 15 Uhr von der Seniorengruppe Hügelheim.
Sie waren sehr interessiert über unsere Arbeit im Tafelladen. Bein Kaffee und Kuchen erfuhren sie wie bei uns der Laden läuft.
Beim anschließenden Rundgang durch unseren Laden konnten sie sich informieren was wir unseren Kunden alles zum Verkauf anbieten können.

  
Mit einer kleinen Spende bedankten sie sich bevor sie wieder zurückgefahren wurden.


Das Treffen „Südliche Rheinschiene“ fand am 21.05.19 um 17:00 Uhr im Tafelladen statt.
Klosterrunsstr. 17a, 79379 Müllheim          (Protokoll folgt)     
Folgende Tagesordnung war:
1.   Begrüßung
2.   Feed-Back der MGV der Tafel Baden-Württemberg
3.   Lebensmittelspenden - Rückgang der örtlichen Supermärkte
4.   Sonder-Sponsoring
5.   Bundestafeltreffen in Köln: Fragen und Wünsche
6.   Verschiedenes

Die ordentlichen Mitgliederversammlung der Tafel Markgräflerland e. V.
war am Dienstag, 7. Mai 2019 um 19:00 Uhr                   Protokoll
im großen Sitzungssaal des Müllheimer Rathauses
mit folgender Tagesordnung:
1.   Begrüßung
2.   Grußworte
3.   Totengedenken
4.   Jahresbericht des Vorstands
5.   Bericht des Kassenführers
6.   Bericht der Kassenprüfer
7.   Entlastung des Vorstands
8.   Wahlen: 1. Kassenführer   Manfred Maier                 (nach 3 Jahresturnus)      
                2. Beisitzer          Walter Scherer                 (nach 3 Jahresturnus)
9.  Berichte der Bereichsleiter
10. Ausblick und Ehrungen
11. Verschiedenes
Anträge zur Tagesordnung konnten bis zum 29.04.2019 eingebracht werden an
Markgräfler Tafel e. V., Postfach 1323, 79373 Müllheim.

Ab Januar 2019 gelten neue Einkommensgrenzen für unsere Kunden
Damit können mehr Menschen eine Einkaufsberechtigung in der Tafel erhalten.



Aktuelles ab Januar 2019 neue Öffnungszeiten
Testweise wird die Filiale Neuenburg durch unseren Verkaufswagen ersetzt.
Dieser wird an der bisherigen Filiale Ziperplatz Station machen.
Für diese Umstellung gibt es mehrere Gründe.
Unter Anderem können wir dadurch Personal- und Kosteneinsparungen erziehlen.
Wir hoffen auf das allgemeine Verständnis und bemühen uns weiterhin unsere Kunden so gut wie möglich zu bedienen.



Zurück zum Seiteninhalt