Aktuelles - Markgräfler Tafel

Ein Stück Brot,
ein Lächeln,
ein offenes Ohr!
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

der neue Verkaufswagen wurde am 13.11.2017 abgeholt und steht fast startbereit in der Tafel Müllheim.
Die Beschriftung mit unserem LOGO ist die letze Aktion. Danach werden alle Fahrer und Beifahrer des Verkaufswagens in die Handhabung eingewiesen.
Der Starttermin für die erste Fahrt steht bevor und wird noch festgelegt.
Wir alle hoffen, dass für alle Mitarbeiter und Kunden dies eine allgemeine Verbesserung ist.

Hier beim Abholen bei GAMO in Ravensburg,  Manfred Klenk und Manfred Maier
_______________________________________________________________________________________
Tag der offenen Tür der Markgräfler Tafel e.V.
am Samstag 17.06.2017  ab 13 Uhr
im Tafelladen + Hof Müllheim Klosterrunsstr. 17a
war ein voller Erfolg


__________________________________________________________________________________________
Mitgliederversammlung am 11. Mai 2017
Änderung im Vorstand der Markgräfler Tafel

Nachwahlen:

Die nach drei Jahren turnusmäßig frei gewordenen Posten wurden durch die jeweiligen Amtsinhaber per Wahl wieder besetzt:
1. Vorsitzende:
Ingeborg Weber, stellvertretender Vorsitzender:
Manfred Klenk.
Auch zwei neue Beisitzerinnen wurden gewählt:
Barbara Fichtlscherer und Martina Stangl

Das Leitungsteam setzt sich nun wie folgt zusammen: (von links)
Schriftführer: Wolfgang Baumann, stellvertretender Vorsitzender: Manfred Klenk, Beisitzerin: Martina Stangl, Beisitzer: Walter Scherer, 1. Vorsitzende: Ingeborg Weber, Kassenführer: Manfred Maier,
Beisitzerin: Barbara Fichtlscherer, stellvertretender Vorsitzender: Harald Lang,
Ladenleiterin ist Heike Knigge, (nicht auf dem Bild)
______________________________________________________________________________________________
Spenden im Rahmen der diesjährigen Fastenaktion
der katholischen Seelsorgeeinheit Markgräflerland

Dankbare Freude herrschte am Donnerstag im Tafelladen, als der Fahrer der Tafel 13 Kartons mit Lebensmitteln und Waren des täglichen Gebrauchs vom Pfarrgemeindehaus in Müllheim abgeholt hatte. Im Rahmen der Fastenaktion „Werke der Barmherzigkeit“ hatten die Gemeindemitglieder viele Nahrungsmittel und andere Artikel  gespendet.  Gerade in den Wintermonaten sind in der Tafel die Lebensmittel  knapp, da noch nicht so viel Gemüse und Obst von den Märkten ankommt. Umso mehr freuen sich die bedürftigen Kunden über die gespendeten Dosen, über Reis, Mehl, Zucker, Kakao und auch über Süßigkeiten.
 
Der Vorstand und die Ladenleitung bedanken sich herzlich für alle Gaben.



________________________________________________________________________________________

ab 10.03.2017 ist das Vordach im Bereich Haupteingang fertiggestellt!

Unter der Leitung von Architekt Uwe Jordan konnte das Vordach innerhalb einer Woche errrichtet werden. Durch die sehr gute Vorbereitung von Architekt Uwe Jordan und mit vielen Stunden der freiwilligen Helfer ist diese Baumaßnahme reibungslos und ohne Komplikationen trotz einiger Regentage durchgeführt worden. Vielen Dank an alle Helfer und auch die Tafelmitarbeiter/innen die die Helfer mit Essen versorgten.
Unsere Kunden können jetzt vor und nach dem Einkauf wetterunabhängig darunter warten und sich aufhalten.

Hier einige Bauabschnitte:




FERTIG!

________________________________________________________________________________________
 
Markgräfler Kammerensemble spielte am
4. März um 20:00 Uhr in der gut besuchten Müllheimer Martinskirche
ein Benefizkonzert für die Markgräfler Tafel e. V.

Das in der Region bestens bekannte Ensemble widmet sich vorwiegend der Musik der Barockzeit, der Klassik und der Romantik. Diesmal standen Werke von Antonio Vivaldi, Johann Sebastian Bach, Anton Dvorak und Johannes Brahms auf dem Programm. Die Solisten dieses Konzerts waren Georg Zielinski, Querflöte, Volker Horstmann, Oboe d´amore und Natascha Gommel-Reber, Klavier.
Seit der Gründung des Markgräfler Kammerensembles im Jahre 2006 haben die Musiker zahlreiche Benefizkonzerte in unterschiedlichen Besetzungen gegeben. Etwa zehn Mitspieler der ersten Zeit  waren auch in diesem Konzertabend zu hören, u. a. Jost Gommel, Kontrabass und Uwe Müller-Feser, Violoncello.
Jost Gommel führte mit kenntnisreichen Worten durch das Programm, wobei drei ungarische Tänze von Johannes Brahms als beschwingter Schluss aufgeführt wurden.
Das Konzert war hervorragend und das Markgräfler Kammerensemble wurder mit viel Applaus belohnt. Die Zuschauer entließen die Musiker/innen erst nach einigen Zugaben.
Der Eintritt des Konzerts war frei; die Spenden sind für die Markgräfler Tafel e. V. bestimmt.
Foto (privat)
_________________________________________________________________________________________________________

Peugeot Expert ersetzt Berlingo

am 17.02.2017 war die Übergabe eines neuen Abholfahrzeuges Peugeot Expert.
Das neue Fahrzeug wurde notwendig, da das bisherige Fahrzeug Berlingo zu klein für die in gewissen Zeiten größere Abholmenge war.
Mit dem neuen Fahrzeug kann nun mehr Abholware von unseren Lebensmittelspendern in einer Fahrtour transportiert und somit Kilometer und Sprit gespart werden.

Das Fahrzeug ist an die Sicherungsanforderungen für unseren Warentransport angepasst worden.
Unter Anderem sind zur Sicherung der Warenkisten jetzt innen seitlich Lochschienen angebracht um mit speziellen Haltegurte eine gute Ladungssicherung zu gewährleisten.
Hier auf dem Bild ist die Mannschaft des Autohauses Maier-Kucera, ein Teil der Vostandschaft und Fahrer des neuen Abholfahrzeuges.

Fahrzeug und Schechübergabe
Von links nach rechts:
Torsten Ledwig, seit zwei Jahren Inhaber des Autohauses Maier-Kucera,
Manfred Maier, Vorstand Finanzen und
Manfred Klenk Vorstand Logistik der
Markgräfler Tafel e.V.
mit einer zusätzlichen Scheckübergabe des Autohauses Maier-Kucera


Fahrzeug im Einsatz

______________________________________________________________________________________________________
Vordach über dem Haupteingang zum Tafelladen geplant

Ein Schlechtwetterschutz für  die wartenden Kunden

Für die steigende Kundenschar ist der Vorraum vor der Ladentür mittlerweile zu eng geworden. Somit müssen die Wartenden vor der Außentreppe stehen bleiben bis sie drankommen. Hier soll ein Vordach den Kunden Schutz vor Regen, manchmal auch vor Sonnenhitze bieten. Der Einkauf selbst läuft schon jetzt schneller ab, da die Kundenkarten bereits im Vorraum überprüft werden.
_________________________________________________________________________________________________
Bundesweite Edeka Tütenaktion vom 11. Bis 23. Juli 2016

Ladenleiterin Heike Knigge und Geschäftsleiter Hunger vor der EDEKA Filiale Niederweiler
Die EDEKA Filialen der Region unterstützen die Markgräfler Tafel

Alljährlich organisiert die Lebensmittelkette EDEKA in Abstimmung mit der Deutschen Tafel eine zweiwöchige Tüten - Aktion.Die EDEKA Kunden konnten eine Tüte für 5 € kaufen und diese der Tafel spenden. Diesmal enthielt jede der ansprechenden farbigen Tüten länger haltbare Lebensmittel, jeweils Spaghetti, Nudelsoße, passierte Tomaten, Dosen mit Mais und Heringsfilets, Erdbeerkonfitüre, H-Milch, Puddingpulver und eine Tafel Schokolade. Aus vielen Kleinspenden ergab sich ein ansehnlicher Berg von Tüten, etwa 80 Stück in Niederweiler und insgesamt über 450 bei den Märkten der Region. Dieses Jahr waren hier 5 EDEKA Märkte und 2 Treff-Märkte in Müllheim und Badenweiler beteiligt.
Die Mitarbeitenden der Markgräfler Tafel bedanken sich herzlich bei den Ladenleitungen und bei allen Lebensmittelspendern für ihre Unterstützung!
 
Die Markgräfler Tafel benötigt ständig zusätzliche Lebensmittel für die bedürftigen Menschen, vor allem wenn die anderen Lebensmittel knapp sind. In vier EDEKA Märkten stehen auch Spendenboxen für Lebensmittel, in die Kunden jederzeit haltbare Waren einlegen können, nämlich im Neukauf Markt in Niederweiler, im EDEKA Aktiv Markt Landauer in Neuenburg und in Schliengen, sowie im E-Center in Müllheim.
________________________________________________________________________________________________
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü